Tag Archives: Chrigel Maurer

The last run to the last TP- Team Swiss Maurer/Tobias

  • photo_2016-07-20_09-26-42

Tagebuch 2 Chrigel/Tobias

  • image
  • image_1
  • image_2
  • image_3

liebe Freunde,

hier schicke ich euch den zweitenteil von unserem tagebuch.

liebe grüsse
team chrigel maurer
tag 2: Basaburua- TP2 Ohri - TP3 anayet - TP4 peña montañesa- TP5 Cecité - port de la bonaigua

Tagwach um 5:10, Kaffee und poridge und um 5:30 loslaufen. Die morgentliche Stimmung gab energie und mut für die zirka 20km bis zum TP2. AS begleitet chrigel nach einem Zwischenstop auf dem col heguicnouri auf den 2018m hoch gelegenen pie d ohri. Der aufstieg war sehr windig und es herrschte eine art lokaler föhn. Unser Meteorologe hat eine abnahme vom wind prognostiziert, wir glaubten ihm und tätsächlich konnte Chrigel mit Stan und aaron starten. Der anfang war etwas zäh aber je weiter östlich sie vorankamen, desto weniger wurde der wind und besser wurden die thermischen Verhältnisse. Nun tut chrigel das, was er am besten kann, fliegen! Und die supporter? Nach einem erfrischenden Bad im fluss, fuhren sie bei aussentemp. von 36c chrigel hinter her. Et voila, Chrigel fliegt TP 3 und 4 souverain ab und macht sich auf den schwierigsten und entscheidenen Teil vom x-pyr richtung TP 5 Cecitè, auf der franz. seite und 2403müm. Hier zeigt chrigel seine klasse und holt den tp5 etwa 1.5h später. As und td machen sich gleichzeitig auf den weg richtung norden, wo sie nach einem kurzen zwischen stop in castejón weiter müssen, da sie von chrigel die nachricht bekamen, er fliege über Vielha richtung osten zum pass "port de la bonaigua". mitten in der wunderschönen sonnenuntergangs stimmung traffen wir ihn wieder, überglücklich und zufrieden. Kein wunder, denn er flog eine streck von zirka 190km. Gemütlich begleitet ihn AS zum nachtlager auf der passhöhe wo wir im mondlicht das abendessen genossen und der tag revue passieren.

Tag 3: Port de la bonaigua - TP 6 Berguedà -
Heute konnten wir ausschlafen, tagwach un 6:10. Früher aufstehen machte auf grund der super thermik prognose wenig sinn. So machten wir uns , nach einem stärkenden morgenessen zu dritt auf den weg richtung Tuc deth Rosari 2595 müm. Da wir es überhaupt nicht eilen mussten, reichte es in der herrlichen kulisse noch für ein extra fotoshooting. Auf einem sattel, kurz vor dem gipfel verpflegte sich chrigel, wir besprachen das tagesziel und machten uns bereits zum abflug. AS flug vor, machte höhe und kurz darauf war chrigel unterwegs zum TP6 und TD zum TeamAuto. Auf dem armaturenbrett sahe wir, das draussen 40° ist - keep cool und vollgas ist also unser tagesmotto.

Team Maurer is ready!

  • Team_Maurer

 

Team SUI-Maurer is ready!

I am very proud to start my next Adventure in a week with Andy and Tobias in Hondarribia. Everything seems to be ready,  Andy put the important thins in our Team Car and we go!

see you...

Chrigel

http://www.chrigelmaurer.ch/aktuelles/index.php

Training on the Ground and in the Air

Short Clip from soaring- session at Blümlisalphütte

 

what is your best shoes?

  • IMG_6267

This shoes was perfect!-  but now is time to change it I think...